Montag, 27. März 2017
Notruf: 112
  • Laufer Unternehmen engagiert sich für den Brandschutz - EMUGE Franken als feuerwehrfreundlicher Betrieb ausgezeichnet

  • Erfreulich viele Teilnehmer an Modularer Truppausbildung

  • Eine „Unfallwehr“, die auch mal Feuer löscht

  • Löschen bei 18 Grad unter Null

  • Streufahrzeug rammt Taxi – Feuerwehr rettet Schwerverletzten

  • Medizinische Notfallausrüstung weiter verbessert

  • Arbeiter am Rückersdorfer Bahnhof von Kran eingeklemmt

  • 32 Teilnehmer bestanden Modulare Truppausbildung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • Startseite

Laufer Unternehmen engagiert sich für den Brandschutz - EMUGE Franken als feuerwehrfreundlicher Betrieb ausgezeichnet

Sie sind bei Bränden schnell zur Stelle, haben aber auch im Bereich der technischen Hilfeleistung und des Umweltschutzes ein breites Einsatzspektrum abzudecken. Insgesamt 290 Mal mussten die Mitglieder der Laufer Feuerwehren im vergangenen Jahr ausrücken – Einsätze, die nicht nur die aktiven Feuerwehrleute, sondern auch ihre Arbeitgeber gefordert haben. 

Weiterlesen

Eine „Unfallwehr“, die auch mal Feuer löscht


Jahresbilanz der Laufer Feuerwehr — 290 Einsätze ohne größeren Brand im gesamten Kalenderjahr 2016

Zu etwas weniger Einsätzen als im Vorjahr musste die Laufer Feuerwehr 2016 ausrücken. Statt größerer Brände forderten viele Verkehrsunfälle sowie die schwierige Rettung einer Kuh und eines Pferdes die Ehrenamtlichen.

Weiterlesen

Erfreulich viele Teilnehmer an Modularer Truppausbildung

Stolze 41 Teilnehmer – 36 davon aus dem Laufer Stadtgebiet – beendeten am 16. März 2017 erfolgreich ihre Feuerwehrgrundausbildung. Viele von ihnen hatten erst im vergangenen Herbst den ersten Teil der Modularen Truppausbildung abgeschlossen (wir berichteten). Im zweiten Ausbildungsabschnitt lag der Schwerpunkt auf Einsatzlagen aus dem Bereich der technischen Hilfeleistung.

Weiterlesen

Löschen bei 18 Grad unter Null



Außergewöhnlicher Brandeinsatz forderte die Feuerwehren in Bullach

Ein komplizierter Brandeinsatz forderte die Feuerwehren aus Bullach, Neunhof, Lauf, Herpersdorf und Eschenau am späten Freitagabend. In Bullach hatte das Abluftrohr eines Kachelofens das Fachwerkgebälk eines Mehrfamilienhauses in Brand gesetzt.

Weiterlesen

Werde aktives Mitglied

Sie wollen aktiv Dienst für ihre Mitmenschen leisten und spannende, anspruchsvolle Aufgaben in ihrer Gemeinde übernehmen? Sie sind handwerklich begabt oder besitzen Führungsqualitäten? Dann informieren sie sich hier über ihre Möglichkeiten aktiv bei der Feuerwehr Lauf Dienst am Nächsten zu Leisten!

Aktives Mitglied werden

Werde förderndes Mitglied

Der Feuerwehrverein fördert die Arbeit der Feuerwehr Lauf durch finanzielle Mittel und vor allem durch die Jugendarbeit. Unterstützen sie uns bei unseren wichtigen Aufgaben für die Gemeinde mit ihrem Mitgliedsbeitrag und werden sie Teil einer starken Gemeinschaft!

Förderndes Mitglied werden